Fair und Regional frühstücken? – Kein Problem mit der Kolpingjugend Legau!

05.12.2021

Endlich war es wieder soweit: Pünktlich zum Erntedank-Sonntag trafen sich 14 motivierte Kolpingjugendliche, um im Pfarrheim ein Frühstücksbuffet aus ausschließlich fair gehandelten und regional produzierten Lebensmitteln zu zaubern. Weiterlesen...

Emmausgang

01.04.2021

Liebe Kolpingmitglieder, unser Emmausgang am Ostermontag wird stattfinden! Um Kontakte zu reduzieren und uns an geltende Regelungen zu halten, werden wir uns jedoch nicht gemeinsam treffen. Wir haben unter dem Titel "Wege, die verändern" den Emmausgang für jede und jeden so vorbereitet, dass man beim Spaziergang am Ostermontag alleine oder gemeinsam mit der Familie bzw. der gestatteten Anzahl an Personen den ganz persönlichen Weg nach Emmaus gehen kann. Dabei wählt ihr euren Spazierweg selbst aus - das heißt, dass kein Risiko besteht, dass sich auf dem Weg zufällig größere Emmaus-Grüppchen bilden. Alle Hinweise, wie ihr euren ganz persönlichen Emmaus-Gang planen könnt, findet ihr auf dem Faltblatt bzw. in den PDFs. Ihr findet das vorbereitete Faltblatt mit ein paar Hinweisen und allen Impulstexten ab Karfreitag in den Vorräumen der Pfarrkirche zum Mitnehmen ODER hier als PDF zum Downloaden und Ausdrucken im Layout eines Faltblattes ODER als PDF zum Downloaden und Mitnehmen auf dem Smartphone.

Wenn ihr weder die Möglichkeit habt, das Faltblatt in der Kirche mitzunehmen noch es hier auszudrucken, werfen wir es euch sehr gerne einfach zuhause in den Briefkasten. Meldet euch dazu bei Laura Haug unter Telefonnummer 1410.

Sollte es das Wetter nicht gut mit uns meinen, könnt ihr die Impulse natürlich auch mit einem "Emmaushock" nach drinnen verlegen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr trotz der ungewohnten Form am Ostermontag Teil unseres Kolping-Emmausgangs seid! Herzliche Grüße und ein frohes Osterfest, eure Vorstandschaft.

Begleittext zum Ausdrucken (Faltblatt)
Begleittext fürs Smartphone

Solibrot-Aktion der Kolpingsfamilie Legau: Backen. Teilen. Gutes tun.

03.03.2021

Solibrot - Backen, Teilen, Gutes tun

Jeden Tag satt werden - für Millionen Menschen weltweit ein unerfüllbarer Wunsch. Und dabei ist Nahrung ein Menschenrecht. Mit der Solibrot-Aktion könnt ihr ganz konkret helfen.

Wie das geht? Ganz einfach: Ab kommender Woche gibt es in den Bäckereien Landerer (ab 09.03.) und Sonntag (ab 08.03.) in Legau ein Brot aus dem ganz normalen Sortiment, das als Solibrot verkauft wird. Der Preis ist etwas höher als üblich – denn von jedem verkauften Brot gehen 50 Cent an das Hilfswerk MISEREOR, das damit Projekte gegen Hunger weltweit unterstützt.

Die Aktion läuft über die restliche Fastenzeit hinweg bis zum Karsamstag. Weitere Infos gibt es in den beiden Bäckereien sowie im Internet unter misereor.de/solibrot.

Die Kolpingsfamilie Legau sagt schon jetzt vielen Dank: An die Bäckereien Landerer und Sonntag für die unkomplizierte Unterstützung sowie an alle, die in der Fastenzeit mit dem Kauf des Solibrotes die Welt ein Stückchen besser machen!

Erfolgreiche Solibrot-Aktion der Kolpingsfamilie Legau

03.03.2021

Solibrot-Banner: Backen, Teilen, Gutes Tun

Unter dem Motto „Backen. Teilen. Gutes tun.“ organisierte die Kolpingsfamilie Legau in der vergangenen Fastenzeit das erste Mal die vom bischöflichen Hilfswerk MISEREOR ins Leben gerufenen Aktion „Solibrot“. So war es in Legau kurz nach Beginn der Fastenzeit möglich, bei den Bäckereien Landerer und Sonntag ganz einfach einen kleinen, aber feinen Beitrag für eine solidarischere Welt zu leisten: Beide Bäckereien verkauften eine Brotsorte aus dem normalen Sortiment für einen etwas höheren Preis, von dem dann jeweils 50 Cent in das Solibrot-Spendenkässchen wanderten. So wurden innerhalb vier Wochen insgesamt 203 Solibrote verkauft, sodass mit einigen zusätzlichen Spenden ein stolzer Betrag von 141,50 Euro zusammenkam! Dieser kommt über MISEREOR Menschen im globalen Süden zugute, für die eine ausreichende Ernährung nicht selbstverständlich ist. Die Kolpingsfamilie Legau dankt den beiden Bäckereien Landerer und Sonntag für die unkomplizierte Unterstützung und Verwirklichung der Aktion und natürlich allen, die in der Fastenzeit ganz bewusst ein Solibrot gekauft haben, um einen Laib Solidarität mehr möglich zu machen!

Lebendiger Adventskalender 2020 in Legau

06.12.2020

Dieses Mal sind an vielen Orten in und um Legau Adeventsfenster gleichzeitig geöffnet und können bis zum 27.12. von 18-21 Uhr individuell besichtigt werden.

Adventsfenster

Grillfest

15.08.2020

Samstag, 15. August 2020 | ab 14.00 Uhr

Wir richten uns in einem netten Winkel des Pfarrgartens Legau gemütlich ein. Bei Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem (auch wieder fleischlos) gibt es reichlich Gelegenheit für einen zwanglosen Austausch. Dies ist auch für Interessierte eine wunderbare Gelegenheit die Kolpingsfamilie näher kennen zu lernen.

Wir treffen uns bei jeder Witterung.

Altpapiersammlung

25.07.2020

Altpapiersammlung am Samstag, 25. Juli 2020 zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr beim Feuerwehrhaus - Hinweise zum Infektionsschutz sind an der Sammelstelle ausgehängt. Wir bitten um Beachtung.

Bergmesse auf dem Gaishorn

19.07.2020

Am Sonntag, 19.07.2020 um ca. 11 Uhr feiern wir unsere traditionelle Bergmesse auf dem Gaishorn. Es gelten die derzeit üblichen Abstandsregeln. Am Gipfel werden alle Teilnehmenden in einer Liste erfasst. Alle Bergfreunde und Vereinsmitglieder sind herzlich dazu eingeladen.

Der Aufstieg erfordert eine dem Berg angemessene Kondition, Erfahrung und Ausrüstung. Die Verantwortung hierfür trägt jeder selbst.

Bei instabiler Wetterlage steht am Sonntagmorgen ab 6.00 Uhr an dieser Stelle, ob die Messe stattfindet oder nicht. Wie freuen uns auf einen schönen Tag auf dem Gaishorn, und wünschen allen einen wohlbehaltenen Auf- und Abstieg.

Der DV führt uns mit einer virtuellen Kolping-Sonntagstour zum Gipfel und in die Geschichte um das Gipfelkreuz: https://www.kolpingwerk-augsburg.de/schwerpunkte/sonntagstour-mit-kolping-/15-gipfelkreuz-gaishorn-(kolpingsfamilie-legau)

Messe am Kolpingkreuz in Pfarrkirche verlegt

13.06.2020

Die Abendmesse am 21. Juni um 19 Uhr findet aus gegebenem Anlass in der Pfarrkirche statt.
Diese Messe ist für alle verstorbenen Mitglieder und Förderer der Kolpingsfamilie Legau.
Für diesen Gottesdienst müsst ihr Euch bitte auch im Pfarramt anmelden.
Es sind auch alle im Moment geltenden Vorgaben zu erfüllen, Mundschutz usw.

Bleibt gesund!

Kolpinghock

11.05.2020

Wir spielen Kartenspiele, Brettspiele oder hocken einfach so zusammen. Es können auch gerne eigene Spiele mitgebracht werden. Wir freuen uns auf viele Mitspieler.

Der Kolping-Hock findet immer am zweiten Montag im Monat statt (im April und August fällt er aus).

Was? Kolpinghock: spielen, zamhocken, austauschen
Wann? 11. Mai 2020 um 20 Uhr
Wo? Pfarrheim Legau

24 Stunden Gebetsaktion

01.05.2020

Von Samstag 2. Mai 2020, 18:00 Uhr bis Sonntag 3. Mai 18:00 Uhr.

Liebe Kolpingschwestern und -brüder, liebe Freundinnen und Freunde der Kolpingsfamilie,
Gerade jetzt in Zeiten der Corona-Krise findet das Gebet um geistliche Berufungen statt. Es kann nicht gemeinschaftlich in der Kirche stattfinden. Es ist aber der richtige Moment, um uns einmal mehr daheim im Gebet zu vernetzen. Jeder kann zu seiner Zeit und auf seine Weise dabei sein. Es sind z.B. Rosenkranz, Andacht, (stille) Anbetung, Lobpreis und Meditation möglich (mehr im Internet unter wdna.de). Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn es gelänge das Gebet über die gesamten 24 Stunden zu tragen. Wer sich dabei einbringen möchte, kann sich bei Werner Göser melden (vorzugsweise per E-Mail: goeserwerner@arcor.de). Er wird die Gebetszeiten koordinieren. So stärken wir uns gegenseitig und sind miteinander verbunden!

Terminabsagen Kolping-Bühne

16.03.2020

Die Veranstaltungen der Kolping-Bühne am Sa, 28. und So, 29. März sowie am 17. April 2020 fallen aus. Einzelheiten auf der Seite der Kolping-Bühne.

AUSFALL Mitgliederversammlung

13.03.2020

Aus gegebenem Anlass ist die Mitgliederversammlung bis auf Weiteres ABGESAGT. Bitte so gut es geht die Information weiter geben, damit jeder Bescheid weiß und keiner umsonst zum Pfarrheim kommt!

Sobald es weitere Informationen gibt, wie einen Ersatztermin o.ä., werden sie hier veröffentlicht. Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!

09.03.2020

Die Kolpingsfamilie organisiert wieder einen Kurs für Erste-Hilfe und Ersthelfer. Er wird vom Kreisverband Unterallgäu des BRK durchgeführt und umfasst zwei Schulungsabende. Der Kurs wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

Themen und Anwendungen:

Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf. Er findet am Mo., 9. und Di. 10.März 2020, jeweils 19-22 Uhr im Pfarrheim in Legau statt. Die Kosten betragen 45 Euro/Person. Anmeldung bei E. Haug unter Tel. 0170/5225544 oder Mail e.haug@bau-plan21.

Mitgliederversammlung

08.03.2020

Die Mitgliederversammlung findet am So., 15.3. 2020 gleich nach der Messe um ca. 11.30 Uhr im Pfarrheim statt.

Wir wollen uns dieses Jahr feiern und laden alle Mitglieder und Förderer herzlich dazu ein. Wir begrüßen euch mit einem einfachen Essen. Nach der Versammlung ist ein gemütlicher Ausklang bei Kaffee und Kuchen geplant.

Folgende Tagesordnungspunkte werden behandelt:

  1. Begrüßung
  2. Anmerkungen zum Protokoll
  3. Jahresberichte
  4. Kassenbericht
  5. Beschluss der Umwandlung in einen e.V.
  6. Satzungsänderung
  7. Sonstiges, Wünsche und Anregungen

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme der Mitglieder und Förderer!

Schuhaktion

02.03.2020

Zum wiederholten Mal beteiligte sich die Kolpingsfamilie Legau an der bundesweiten Aktion „Unser Schuh tut gut“. Dieses Jahr konnte die stattliche Zahl von 221 Paar Schuhen nach Köln geschickt werden. Wir bedanken uns bei allen Spendern!

Schuhe der Schuhaktion

Was kann ich tun?

03.02.2020

Was kann ich tun? - Nachhaltige Entwicklung von Zuhause aus. Welchen Beitrag kann ich als Christin und Christ im Alltag für eine gesunde Welt leisten? Ein Abend zu Fair sein und nachhaltigem Umgang mit Ressourcen aus christlicher Verantwortung. Referent: Diplom-Sozialpädagoge Michael Dudella, KAB-Referent, Schwerpunkt Nachhaltigkeit. Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen.

Was? Vortrag
Wann? Montag, 03. Februar 2020 20.00 Uhr
Wo? Pfarrheim Legau

Kolpingsfamilie Legau feiert Gedenktag

21.12.2019

Die Kolpingsfamilie Legau feierte am 1. Adventsonntag den Adolph Kolping-Gedenktag mit einem gemeinsamen Gottesdienst, der mit dem Kolpingchor gestaltet wurde. Nach dem Gottesdienst konnte Werner Göser 65 Mitglieder im Pfarrheim begrüßen. Er durfte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Im Ausblick auf das kommende Jahr erwähnte er den Tagesausflug am 1. Mai 2020 nach Augsburg mit Besuch des Botanischen Gartens, des Doms und weiteren Sehenswürdigkeiten. Anmeldungen sind ab sofort bei Werner möglich. Es sind bereits spontan zahlreiche Anmeldungen eingegangen.

Es wurde ausführlich über die Fortführung des traditionellen Kolpingtheaters berichtet. Ein hoch engagiertes Team treibt dies mit der Kolping Bühne als Format zur Bereicherung des örtlichen kulturellen Lebens weit über das Bisherige hinaus.

Gruppenbild der Jubilare

Anschließend ehrte er die Jubilare für 65-jährige Mitgliedschaft: Müller Karl; für 60-jährige Mitgliedschaft: Heckler Arnulf; für 50-jährige Mitgliedschaft: Haug Hubert, Schwarz Ludwig und Veit Konrad; für 40-jährige Mitgliedschaft: Bek Ludwig, Kiechle Georg und Mader Wendelin; sowie für 25-jährige Mitgliedschaft: Landerer Christiane und Mayr Pia. Er würdigte besonders deren langjährige Treue und tatkräftiges Mitwirken bei den vielfältigen Aktivitäten der Kolpingsfamilie.

Die Anwesenden spendeten für die Kinder-, Jugend- und Erwachsenenhilfe e.V. in Garmisch Partenkirchen. Sie wurde von Prof. Alfred Heinle - dem Bruder unsres 2. Bürgermeisters Hans Heinle – vor über vierzig Jahren gegründet und unterstützt Menschen in allen erdenklichen Lebenslagen. Allen Spendern sei auf diesem Wege nochmals herzlich gedankt.

Foto: Manfred Hiemer

Adventfeier

18.12.2019

Am 3. Adventsonntag trafen sich über dreißig Mitglieder bei besinnlichen Texten sowie Harfenklängen von Elina Uhl.

Die Kolpingjugend hatte spontanes adventliches Theater mit verschiedenen Situationen vorbereitet. Die Mutigen unter den Gästen konnten sich bei einem Auftritt erproben. Danach gab es bei Gebäck und Punsch einen regen Austausch.

Allen Mitwirkenden sei ganz herzlich gedankt.

Adventsfeier für jung und alt am 3. Adventsonntag

15.12.2019

Uns erwarten besinnliche Texte sowie Musik. Die Kolpingjugend hat sich etwas zur Auflockerung einfallen lassen. Wir dürfen wieder gespannt sein. Alle Mitglieder, Freunde und Förderer der Kolpingsfamilie sind herzlich. Bringt bitte Plätzchen mit.

Was? Adventsfeier
Wann? Sonntag, 15. Dezember 2019 20.00 Uhr
Wo? Pfarrheim Legau

Kolping-Theater 2019/20

06.12.2019

Kolping-Bühne Legau spielt Theater! 3 Einakter - 3-fache Lachgarantie! 2019/20

Endlich spielt das Kolping-Theater unter dem Dach der Kolping-Bühne Legau wieder Theater! Tickets können ab sofort reserviert werden.

Die Premiere findet am 27. Dezember statt, alle weiteren Termine, Infos und Kontaktdaten finden Sie bei der Kolping-Bühne!

Karten-Vorverkauf auf einen Blick:

Fam. Breher, Tel. 08330 911 9912
Mo – Sa von 16:30 – 18:30 Uhr

Per E-Mail: kolping-buehne@kf-legau.de

Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!

24.08.2019

Die Kolpingsfamilie organisiert wieder einen Kurs für Sofortmaßnahmen am Unfallort und Ersthelfer Nachschulung. Der Kurs findet am Mi., 25. und Do. 26. September 2019, jeweils 19-22 Uhr im Pfarrheim in Legau statt. Er wird vom Kreisverband Unterallgäu des BRK durchgeführt und umfasst zwei Schulungsabende.

Der Kurs wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. Themen und Anwendungen: Eigenschutz und Absichern von Unfällen, Helfen bei Unfällen, Wundversorgung, Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen, Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden, Verätzungen, Vergiftungen, lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung, zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten. Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Die Kosten betragen 45 Euro/Person. Anmeldung bei E. Haug unter Tel. 0170/5225544 oder Mail e.haug@bau-plan21.de

Altpapiersammlung

24.08.2019

Am Samstag, den 14. September findet wieder die Altpapiersammlung statt. Bitte bringen Sie Ihren Wertstoff ab 9 Uhr zum Feuerwehrhaus in Legau, es findet keine Abholung statt.

Besichtigung Betonwerk Rinninger

24.08.2019

Am Montag, den 23. September besuchen das Betonwerk Rinninger in Kißlegg. Anschließend ist eine Einkehr geplant. Wir treffen uns um 17.00 Uhr am Marktplatz in Legau zur gemeinsamen Anfahrt.

Messe am Kolpingkreuz am Postkeller

05.06.2019

Die Messe findet am Sonntag, 30. Juni 2019 um 19.00 Uhr statt.

Messe am Kolpingkreuz

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und laden alle recht herzlich ein.

Bei schlechtem Wetter findet die Messe in der Lehenbühlkirche statt (19.00 Uhr).

Bergmesse auf dem Gaishorn

05.06.2019

Am Sonntag, 14.07.2019 um ca. 11 Uhr feiern wir unsere traditionelle Bergmesse auf dem Gaishorn.

Alle Bergfreunde und Vereinsmitglieder sind herzlich dazu eingeladen.

Gaishornkreuz

Der Aufstieg zum Gaishorn ist wie folgt möglich: Von Hinterstein aus über die Willersalp in ca. 3 – 3,5 Std. Gehzeit, über Kienzen/Tannheimer Tal in ca. 2,5 – 3 Std. Gehzeit.

Der Aufstieg erfordert eine dem Berg angemessene Kondition, Erfahrung und Ausrüstung.
Die Verantwortung hierfür trägt jeder selbst. Wir wünschen allen Bergsteigern einen wohlbehaltenen Auf- und Abstieg.

72h-Aktion der Kolpingjugend

23.05.2019

72h-Aktion - uns schickt der Himmel, Kolpingjugend

Update: Wegen der wahrscheinlich schlechten Witterung findet die Aktion im Pfarrheim statt.

Heute (am Donnerstag) um 17:07 Uhr ist die deutschlandweit stattfindende 72h-Aktion des BDKJ gestartet. Auch die Kolpingjugend nimmt teil, und veranstaltet am Samstag um 11 bis 14 Uhr ein gemütliches Zusammenkommen im Pfarrheim bei Getränken und Weißwurst. Ganz im Sinne der am darauffolgenden Tag stattfindenden Europawahl werden Informationen und Aktionen zur EU und dem EU-Parlament geboten sein.

Vor allem könnt ihr euch darüber informieren, was die EU-Ebene für uns eigentlich für eine Rolle spielt, und welche Parteien zur Wahl stehen. Natürlich ist auch ein Austausch zur Wahl, zu aktuellen politischen Themen oder auch zum Wetter erwünscht und erlaubt ;-) Wir hoffen auf viele Besucher!

Was?: Information, Aktion, Austausch und Zusammenhocken
Wo?: Pfarrheim
Wann? Samstag, 11 - 14 Uhr

Haussammlung

06.05.2019

Wir führen am Samstag, 18. Mai 2019, unsere jährliche Haussammlung für Kleider, Schuhe und Papier durch. Die gesammelten Kleider und Schuhe werden der „aktion hoffnung“ in Ettringen geliefert. Bitte unterstützen sie die Arbeit, in dem sie Ihre Kleiderspende in die vorgesehenen Säcke packen. In den Geschäften in Legau liegen weitere Kleidersäcke zur Abholung bereit.

Die Kolpingsfamilie holt Ihre Spende in Legau und Maria Steinbach und den umliegenden Weilern ab. Stellen Sie Ihre Kleidertüten und Ihre Papierbündel bitte vor Nässe geschützt und gut sichtbar ab 8.30 Uhr am Straßenrand ab. Sollte Ihre Spende bis 12 Uhr noch nicht abgeholt worden sein, informieren Sie uns bitte unter 0176/433 740 65.

Ab 10 Uhr können Sie Ihre Spende auch am Feuerwehrhaus abgeben. Dort wird das Papier auch ungebündelt entgegengenommen.

Unsere nächsten Sammeltermine: - Sa., 14.9.: Altpapier - Sa., 9.11.: Altpapier und Gebrauchtkleider

Ausflug in den Bregenzer Wald

06.05.2019

Am 1. Mai brachen wir bei unerwartet schönem Wetter auf. Der Weg führte uns durch die Morgenstimmung über Isny und Oberstaufen in den Bregenzer Wald nach Hittisau. Dort angekommen konnten wir uns mit Kaffee und Brezen, die Günther Landerer frisch für uns gebacken hatte, stärken. Wir bahnten uns durch buntes Markttreiben den Weg zum Museum, wo wir herzlich empfangen wurden. Die Ausstellung „Frau am Kreuz“ beschäftigte sich unter anderem mit vorchristlichen Legenden, nach denen bärtige Frauen am Kreuz dargestellt wurden. Sie wurden in der Volksfrömmigkeit oft von verzweifelten Frauen angerufen, die versuchten den gesellschaftlichen Zwängen der damaligen Zeit zu entkommen. Glaube und Kunstwerke sind trotz Säuberungsaktionen während der Christianisierung bis heute erhalten. Das Thema wurde über die Jahre bis hin zur zeitgenössischen Popkultur immer wieder von Künstlern aufgegriffen und erscheint auch heute noch hochaktuell. Wir fuhren weiter nach Dornbirn, wo wir nach einer kurzen Andacht im dortigen Kolpinghaus zu Mittag aßen. Danach konnten wir uns in der Rappenlochschlucht die Beine vertreten. Auf dem Heimweg machten wir noch einen Einkehrschwung in Haselburg. Wir hatten beeindruckende Impulse, viel Zeit für Gespräche und insgesamt einen Tag, wie man ihn sich nicht schöner hätte wünschen können. Vielen Dank an Werner mit seinem Team für die Organisation und unseren Busfahrer Andi mit Sohn führ die angenehme und sichere Fahrt.

Ersthelfer am Unfallort

16.04.2019

Kolpingsfamilie Legau bietet 2019 Ersthelferkurse an

Achtung, Terminänderung beim ersten Termin!

Unfälle passieren - meistens unvorhersehbar und überraschend. Damit in solch einem Fall schnell und sicher erste Maßnahmen am Unfallort eingeleitet werden können, bietet die Kolpingsfamilie Legau wieder Ersthelferkurse in Legau an. Dabei steht die praktische Erarbeitung der Maßnahmen in Kleingruppen im Vordergrund. Ziel ist es, den Teilnehmern die Angst vor der Ersten Hilfe zu nehmen und ihnen Fertigkeiten mit auf den Weg zu geben, um in Alltagssituationen zielgerichtet handeln zu können.

Die Kurse sind offen für alle Alters- bzw. Interessensgruppen. Die Kurse behandeln schwerpunktmäßig folgende Inhalte:

Für 2019 sind zwei Kurseinheiten geplant:

Eine Einheit umfasst zwei Schulungsabende jeweils von 19-22 Uhr, die Kosten hierfür belaufen sich je Kurs auf 45 €/Person. Veranstaltungsort ist das Pfarrheim in Legau. Ihre Anmeldungen nimmt Herr Edmund Haug unter 0170.522 55 44 bzw. per E-Mail unter e.haug@bau-plan21.de gerne entgegen.

Jubiläum 125 Jahre Kolpingsfamilie Legau

16.04.2019

Nächstes Jahr ist es soweit. Wir verstehen uns als traditionsverbunden und zeitgemäß zugleich. So wird es ein vielseitiges Festprogramm für und mit euch geben. Ihr seid herzlich eingeladen, euch einzubringen. Am Montag, 29. April gibt es im Pfarrheim ab 20:30 Uhr dazu einen ersten Austausch in größerer Runde. Wer Ideen beisteuern möchte oder selbst aktiv werden möchte, ist herzlich willkommen.

Was? Austauschrunde zum 125-jährigen Jubiläum
Wann? 29. April 2019, um 20:30 Uhr
Wo? Pfarrheim

Besuch des Elektrotechnischen Museums in Leutkirch

10.04.2019

Am vergangenen Montag (8. April) besuchten wir das elektrotechnische Museum in Leutkirch. Angeregt durch viele Exponate des alltäglichen Lebens der letzen hundert Jahre tauchten wir tief in die Erinnerungen unserer Kindheit und der Haushalte und Lebensweise unserer Großeltern ein. Darüber hinaus konnten wir die Findigkeit unserer Vorfahren bewundern, wie sie auf geniale Weise mit oft einfachsten Mitteln technische Aufgaben angegangen sind. Da war zum Beispiel eine Vorrichtung, mit der ein Handmixer auch als Bohrmaschine zu gebrauchen war. Die Führung war sehr engagiert und stets mit Humor und Anekdoten belebt. Nach über drei Stunden war die Führung zu Ende. Wir hatten trotzdem nur einen Teil der Ausstellung gesehen. In Einzelgesprächen ging es noch eine gute Weile weiter, bis sich auch der letzte auf den Heimweg machte.

Kreuzwegwanderung

03.04.2019

Am Freitag, 12. April 2019 19.00 Uhr starten wir am Marktplatz und wandern in 60-90 Minuten zum Kolpingkreuz. Auf dem Weg wird es mehrere Stationen mit Gelegenheit für Andacht und Gebet geben. Alle Interessierten sind ganz herzlich dazu eingeladen.

Kolpinghock im April

25.03.2019

Am Montag, 01.04.2019 findet ab 20 Uhr wieder unser Kolpinghock im Pfarrheim statt. Alle Mitglieder sind eingeladen, eigene Spiele mitzubringen, sich auszutauschen und gemütlich zusammenzuhocken.
Wir freuen uns auf viele Mitspieler!

Was? Kolpinghock: spielen, zamhocken, austauschen
Wann? 1. April 2019, um 20 Uhr
Wo? Pfarrheim

Elektrotechnisches Museum

19.03.2019

Am Montag, 08.04.2019 begeben wir uns auf einer Zeitreise bis in das Jahr 1900 zurück (https://www.etm-leutkirch.de). Wir treffen uns um 18.30 Uhr zur gemeinsamen Anfahrt am Marktplatz. Eintritt: Erwachsene 5 Euro, Jugendliche über 10 Jahre 1 Euro, Kinder sind frei.

Ausflug in den Bregenzer Wald

19.03.2019

Abfahrt ist am Mittwoch, 1. Mai 2019 um 8.00 Uhr in Legau am Marktplatz. Die Kosten für Busfahrt, Museum und Mittagessen von 45 Euro pro Person sammeln wir im Bus ein. Einige Restplätze sind noch vorhanden.

Am Mittwoch, 1. Mai 2019 ist es soweit. Wir sind schon eine nette Gruppe und der Bus darf gerne voll werden. Deswegen laden wir alle Interessierten ein dabei zu sein. Wir starten um ca. 8.00 Uhr in Legau und sind gegen 20.00 Uhr zurück. Die Fahrt wird durch unsere schöne Landschaft nach Hittisau, Dornbirn und wieder zurück führen. Wir besuchen zunächst das Frauenmuseum in Hittisau (https://frauenmuseum.at). Wir erhalten dort eine individuelle Führung außerhalb der Öffnungszeit. Danach fahren wir nach Dornbirn, wo wir im Kolpinghaus, das ebenfalls exklusiv für uns öffnet, mit einem Mittagsbuffet verwöhnt werden. Uns erwarten ein Salatbuffet, zwei Fleischgerichte und eine fleischlose Variante. So gestärkt begeben wir uns in die Rappenlochschlucht. Wer weniger laufen mag, findet dort auch Museen. Diese dienen ebenfalls als Ausweichmöglichkeit bei schlechtem Wetter. Ein Einkehrschwung auf dem Heimweg schließt den Ausflug ab. Die Kosten für Busfahrt, Frauenmuseum und Mittagessen betragen 45 Euro. Anmeldungen sind jederzeit bei Werner Göser möglich.

Wie es früher war… - und heute ist: Einladung zum Generationentag

17.11.2018

In unserer Kolpingsfamilie sind vom Jugendlichen bis zum Alt-Kolpinger alle Generationen vertreten: Genug Anlass, darüber ins Gespräch zu kommen, was sich in den letzten 80-90 Jahren alles verändert und getan hat. Dazu lädt die Kolpingsfamilie am Samstag, den 17.11.18 von 16-18 Uhr in das Cafe der Seniorenbetreuung Vinzenz von Paul ein. Eine Referentin des Diözesanverbandes aus der Arbeitsgruppe „Leben über 60“ wird Beispiele zum Thema „Schule – wie es früher war“ geben und den Austausch moderieren. Natürlich sind auch die Bewohner der Seniorenbetreuung und alle Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen!

Was? Generationentag
Wann? 17. November 2018, um 16 Uhr
Wo? Café der Seniorenbetreuung Vinzenz von Paul

Einladung zum Kolpinghock

12.11.2018

Kolpinghock

Am Montag, den 12.11.2018 findet ab 20 Uhr der nächste Kolpinghock im Pfarrheim statt. Alle Mitglieder sind eingeladen, eigene Spiele mitzubringen, sich auszutauschen und gemütlich zusammenzuhocken. Wir freuen uns wieder auf viele Mitspieler! Euer Vorstand.

Was? Kolpinghock
Wann? 12. November 2018, um 20 Uhr
Wo? Pfarrheim

Friedhofsbesuch

01.11.2018

Am Sonntag, den 4.11. um 14 Uhr besuchen wir als Zeichen der Verbundenheit die Gräber unserer verstorbenen Mitglieder.
Anschließend treffen wir uns am Tag der offenen Tür der Bücherei im Pfarrheim zu Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns auf dein/euer Kommen!

Treffen zum Thema Kolpingtheater

01.10.2018

Aufgrund des Abrisses des Löwen stellt sich in der Kolpingsfamilie die Frage, ob und wie es mit dem Kolpingtheater weiter geht. Hierzu wurde ein Arbeitskreis Theater gebildet, der diesen Freitag über die Ergebnisse informieren wird.

Was? Information zum Kolpingtheater
Wann? 12. Oktober 2018, um 20 Uhr
Wo? Pfarrheim Legau

Fahrradrallye mit dem Familienkreis

29.07.2018

Am Sonntagnachmittag den 29.07.2018 fand die diesjährige Fahrradrallye statt. Bei wunderschönem heißen Sommerwetter starteten die Teams zu einer Rundfahrt um Legau. Es mussten 14 Rätselfragen im Verlauf der 13 km Strecke beantwortet werden. Bei Kaffee und Kuchen wurden im Anschluss die Siegerteams gefeiert. Den ersten Platz belegte Team Heinle, gefolgt von Team Weiß/Weissenberger und Team Bischof. Alle Teams beendeten die Tour erfolgreich.

Postkartenaktion der Kolpingjugend zu Sternenklar

13.07.2018

Postkartenaktion

… der Hintergrund

Wir, die Kolpingjugend Legau fahren im September 2018 zum bundesweiten Kolpingjugendevent „Sternenklar – Du baust die Zukunft“. Wie der Titel schon sagt, beschäftigen wir uns dort mit dem Thema Zukunft. Bevor wir uns auf den Weg nach Frankfurt am Main machen, interessiert uns, was die Mitmenschen in unserem Umfeld Zukunftsweisendes zu sagen haben.

Weitere Informationen zu Sternenklar findet ihr auf der Website von Sternenklar.

… die Aktion

Deshalb haben wir die Werbepostkarten zum Event an Euch – Privatpersonen, aber auch Vereine, Firmen und Entscheidungsträger in Legau – adressiert. Ihr dürft euch mit euren Statements zur Zukunft auf der linken Seite der Postkarte austoben, sei es ein kurzer oder langer Text, Stichpunkte, eine Zeichnung… Die fertig ausgefüllte Karte werft ihr dann bis zum 22. Juli in den Briefkasten im Pfarrhof ein. Wir freuen uns, wenn ihr euren Namen dazuschreibt, genauso dürft ihr die Karte aber auch anonym abgeben. Mitte August werden wir alle Karten in einer Abschlussaktion präsentieren – weitere Infos folgen.

… die Inspiration

Vielleicht geht es euch auf den ersten Blick genauso wie uns – Zukunft?? Obwohl das Thema doch allgegenwärtig ist, braucht es doch etwas Zeit, konkrete Überlegungen anzustellen. Hier einige Punkte, die euch hoffentlich auf die Sprünge helfen können – natürlich können auch die Bilder auf den Postkarten Hilfestellung sein. Spielraum bleibt euch natürlich genügend: ein spezieller Aspekt kann thematisiert werden, ihr könnt es auf euch ganz persönlich oder auf die Allgemeinheit beziehen, es als Wunsch oder Feststellung formulieren…

  • Kolping war ursprünglich Heimat für Handwerksgesellen – wie kann Handwerk in der Zukunft Bestand haben?
  • Das Leben in einer Marktgemeinde wie Legau – was muss geboten sein, dass unser Ort auch in Zukunft lebendig bleibt?
  • Wie muss Kirche in Zukunft funktionieren, um den Menschen im Glauben Halt zu schenken und sie zu einem christlichen Leben zu bewegen?
  • Welche Vor- und Nachteile hat die Globalisierung, die unsere Zukunft maßgeblich mitgestalten wird?
  • Wie muss die Arbeitswelt in Zukunft sein, damit sie menschenwürdig bleibt und mir Sicherheit gibt?
  • Hat das Familienleben auch in der Zukunft Bestand?
  • Wie muss ehrenamtliches Engagement in der Zukunft aussehen?
  • Sind die Digitalisierung, der wissenschaftliche Fortschritt und die vielen Innovationen Fluch oder Segen?

Noch mehr Inspiration gibt es mit der Bildmeditation zu der Postkarte mit dem Kirchenfenster. Den Text und das Bild findet ihr auf der Kolpingjugendseite.

… Zuletzt:

Herzlichen Dank fürs Mitmachen! Wir sind gespannt auf eure Postkarten!

Weiterlesen…

Ich bin, weil du bist

03.05.2018

Mit Begegnungen kann Heil oder Unheil anfangen. Eine Begegnung, die noch ganz neutral beginnt, hat der Künstler Chidi Kwubiri in seinem Kunstwerk, dem Misereor Hungertuch 2017/2018 festgehalten. Anlass genug für die Kolpingjugend Legau, sich diese Begegnungen mal genauer anzusehen: in ihrer Fastenandacht am 16.03.2018.

Beeinflusst von Augenkontakt und Berührung mit den Händen kann aus so einer Begegnung alles entstehen. Abhängig ist das von den Menschen die sich dort begegnen, und von ihren Blicken: von optimistich über liebvoll und naiv bis hin zu friedlich und voller Hass.

Mit vielen Impulsen, selbstgeschriebenen Texten und Liedern war diese Fastenandacht fokussiert darauf, wie wir miteinander umgehen und dass unsere Existenzen voneinander abhängen - im Verhalten und im Umgang. Denn: Ich bin, weil du bist.
Die Kolpingjugend Legau bedankt sich bei allen Besuchern, die uns, sich selbst und anderen in der Pfarrkirche begegnet sind, um sich auf das Osterfest vorzubereiten.

Adventfeier 2017

08.01.2018

Am 3. Advent trafen sich ca. 20 Personen nachmittags am Pfarrheim zur Adventfeier 2017.
Die Feier startete mit einer kleinen Winterwanderung. Über Flur vorbei an mehreren Feldkreuzen wurden Zusammenhänge von Advent und Adolph Kolping erläutert. Nach ca. einer Stunde ging es zurück ins Pfarrheim, wo im warmen Saal der besinnlichen Teil stattfand. Mit bezaubernden Tönen brachte Elina Uhl die Anwesenden in eine adventliche Stimmung. Danach folgten eine Geschichte und mehrere Strophen vom Lied "Das Licht einer Kerze". Nach einer berührenden Adventsmeditation und einem weiteren Harfenstück spielten die Anwesenden ein lustiges Weihnachtsbingo, das von der Kolpingjugend organisiert wurde. Präses Pfarrer Rollinger erzählte zwischen verschiedenen Gesängen eine weitere Geschichte. Bei Punsch, Plätzchen, Glühwein und guten Gesprächen ließen alle den Nachmittag gemütlich ausklingen.

Das Jahresprogramm 2018...

01.01.2018

...steht unter Downloads zur Verfügung.

Kolpinggedenktag bei der Kolpingsfamilie Legau

13.12.2017

Jubiliare und Werner Göser

Die Kolpingsfamilie Legau feierte am 1. Adventsonntag den Adolph Kolping-Gedenktag mit einem gemeinsamen Gottesdienst, der mit dem Kolpingchor gestaltet wurde. Nach dem Gottesdienst konnte Werner Göser 60 Mitglieder im Pfarrheim begrüßen. Er durfte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Aktuell erwartet uns die Jugend mit 2 Veranstaltungen um die Krippe in der Pfarrkirche („Es krippelt“) und die Adventsfeier am 3. Adventssonntag ab 14.30 Uhr. Er gratulierte Laura Haug zur Wahl als Diözesan- Jugendleiterin und wünschte ihr alles Gute für die neue Aufgabe. Im Ausblick auf das kommende Jahr erwähnte er den Start am 24. Januar mit dem Thema „Leben und Wirken des Pfarrers Heinzmann in Illerbeuren“. Des Weiteren erwähnte er den Oasentag am 11.03.2018 in Legau. Im Sommer soll es vom 16.06.-17.06.2018 einen Ausflug nach Innsbruck und Umgebung geben. Er stellte die neue Website der Kolpingsfamilie Legau vor (www.kf-legau.de). Dann dankte für die große Resonanz bei der Schuhaktion, die 247 Paar Schuhe erbrachte. Anschließend ehrte er die Jubilare für 60-jährige Mitgliedschaft: Sonntag Engelbert, der leider unlängst verstorben ist; für 50-jährige Mitgliedschaft: Steinhauser Willi, Schrägle Anton, Bühler Andi und Weiss Hans; für 40-jährige Mitgliedschaft: Mayer Franz, Bischof Georg, Bufler Franz, Waizenegger Karl und Heckelsmiller Ludwig sowie für 25-jährige Mitgliedschaft: Sonntag Karl Heinz. Er würdigte besonders deren langjähriges und tatkräftiges Mitwirken bei den vielfältigen Aktivitäten der Kolpingsfamilie. Die Anwesenden spendeten 360 Euro für die Rudi Geiselberger Stiftung. Allen Spendern sei auf diesem Wege nochmals herzlich gedankt.

Auf dem Bild sind alle anwesenden Jubiliare zusammen mit unserem 1. Vorstand Werner Göser zu sehen.