Fair und Regional frühstücken? – Kein Problem mit der Kolpingjugend Legau!

05.12.2021

Endlich war es wieder soweit: Pünktlich zum Erntedank-Sonntag trafen sich 14 motivierte Kolpingjugendliche, um im Pfarrheim ein Frühstücksbuffet aus ausschließlich fair gehandelten und regional produzierten Lebensmitteln zu zaubern. Weiterlesen...

Emmausgang

01.04.2021

Liebe Kolpingmitglieder, unser Emmausgang am Ostermontag wird stattfinden! Um Kontakte zu reduzieren und uns an geltende Regelungen zu halten, werden wir uns jedoch nicht gemeinsam treffen. Wir haben unter dem Titel "Wege, die verändern" den Emmausgang für jede und jeden so vorbereitet, dass man beim Spaziergang am Ostermontag alleine oder gemeinsam mit der Familie bzw. der gestatteten Anzahl an Personen den ganz persönlichen Weg nach Emmaus gehen kann. Dabei wählt ihr euren Spazierweg selbst aus - das heißt, dass kein Risiko besteht, dass sich auf dem Weg zufällig größere Emmaus-Grüppchen bilden. Alle Hinweise, wie ihr euren ganz persönlichen Emmaus-Gang planen könnt, findet ihr auf dem Faltblatt bzw. in den PDFs. Ihr findet das vorbereitete Faltblatt mit ein paar Hinweisen und allen Impulstexten ab Karfreitag in den Vorräumen der Pfarrkirche zum Mitnehmen ODER hier als PDF zum Downloaden und Ausdrucken im Layout eines Faltblattes ODER als PDF zum Downloaden und Mitnehmen auf dem Smartphone.

Wenn ihr weder die Möglichkeit habt, das Faltblatt in der Kirche mitzunehmen noch es hier auszudrucken, werfen wir es euch sehr gerne einfach zuhause in den Briefkasten. Meldet euch dazu bei Laura Haug unter Telefonnummer 1410.

Sollte es das Wetter nicht gut mit uns meinen, könnt ihr die Impulse natürlich auch mit einem "Emmaushock" nach drinnen verlegen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr trotz der ungewohnten Form am Ostermontag Teil unseres Kolping-Emmausgangs seid! Herzliche Grüße und ein frohes Osterfest, eure Vorstandschaft.

Begleittext zum Ausdrucken (Faltblatt)
Begleittext fürs Smartphone

Solibrot-Aktion der Kolpingsfamilie Legau: Backen. Teilen. Gutes tun.

03.03.2021

Solibrot - Backen, Teilen, Gutes tun

Jeden Tag satt werden - für Millionen Menschen weltweit ein unerfüllbarer Wunsch. Und dabei ist Nahrung ein Menschenrecht. Mit der Solibrot-Aktion könnt ihr ganz konkret helfen.

Wie das geht? Ganz einfach: Ab kommender Woche gibt es in den Bäckereien Landerer (ab 09.03.) und Sonntag (ab 08.03.) in Legau ein Brot aus dem ganz normalen Sortiment, das als Solibrot verkauft wird. Der Preis ist etwas höher als üblich – denn von jedem verkauften Brot gehen 50 Cent an das Hilfswerk MISEREOR, das damit Projekte gegen Hunger weltweit unterstützt.

Die Aktion läuft über die restliche Fastenzeit hinweg bis zum Karsamstag. Weitere Infos gibt es in den beiden Bäckereien sowie im Internet unter misereor.de/solibrot.

Die Kolpingsfamilie Legau sagt schon jetzt vielen Dank: An die Bäckereien Landerer und Sonntag für die unkomplizierte Unterstützung sowie an alle, die in der Fastenzeit mit dem Kauf des Solibrotes die Welt ein Stückchen besser machen!

Erfolgreiche Solibrot-Aktion der Kolpingsfamilie Legau

03.03.2021

Solibrot-Banner: Backen, Teilen, Gutes Tun

Unter dem Motto „Backen. Teilen. Gutes tun.“ organisierte die Kolpingsfamilie Legau in der vergangenen Fastenzeit das erste Mal die vom bischöflichen Hilfswerk MISEREOR ins Leben gerufenen Aktion „Solibrot“. So war es in Legau kurz nach Beginn der Fastenzeit möglich, bei den Bäckereien Landerer und Sonntag ganz einfach einen kleinen, aber feinen Beitrag für eine solidarischere Welt zu leisten: Beide Bäckereien verkauften eine Brotsorte aus dem normalen Sortiment für einen etwas höheren Preis, von dem dann jeweils 50 Cent in das Solibrot-Spendenkässchen wanderten. So wurden innerhalb vier Wochen insgesamt 203 Solibrote verkauft, sodass mit einigen zusätzlichen Spenden ein stolzer Betrag von 141,50 Euro zusammenkam! Dieser kommt über MISEREOR Menschen im globalen Süden zugute, für die eine ausreichende Ernährung nicht selbstverständlich ist. Die Kolpingsfamilie Legau dankt den beiden Bäckereien Landerer und Sonntag für die unkomplizierte Unterstützung und Verwirklichung der Aktion und natürlich allen, die in der Fastenzeit ganz bewusst ein Solibrot gekauft haben, um einen Laib Solidarität mehr möglich zu machen!

Lebendiger Adventskalender 2020 in Legau

06.12.2020

Dieses Mal sind an vielen Orten in und um Legau Adeventsfenster gleichzeitig geöffnet und können bis zum 27.12. von 18-21 Uhr individuell besichtigt werden.

Adventsfenster